Mit neuen Trikots in die neue Saison (Meldung lesen)
Fußball-Ferien-Camp Winter 2017 (Meldung lesen)
Hertha BSC gewinnt Sparda-Cup in Barleben (Meldung lesen)

U19 gewinnt auch in Klinze-Ribbensdorf

13. März 2016

Nach dem Erfolg gegen Arminia Magdeburg gewann das Team von Trainer Lubner am Sonntag auch das zweite Rückrundenspiel bei der SG Klinze-Ribbensdorf verdient mit 3:1.

Dabei erwischten die Barleber einen optimalen Start. In der 8. Spielminute brachte Felix Christoph den FSV mit 1:0 in Front. In der Folgezeit taten sich die Spieler dann etwas schwer und kamen in der ersten Hälfte zu keinem weiteren Treffer. Im zweiten Abschnitt gelang der Lubner-Elf dann wieder ein optimaler Beginn und erneut war es Felix Christoph, der die Führung auf 2:0 ausbaute (48.). Dem eingewechselten Marc Stewien gelang anschließend sogar das 3:0 (72.), ehe die Hausherren in der 74. Minute durch Lüthge auf 1:3 verkürzen konnten. Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch und die Barleber können nach diesem Rückrunden-Start befreit in die nächsten Aufgaben gehen.

Aufstellung FSV Barleben 1911 |

Jungmann, Bolle (25. Blödorn), Hellwig, Repp (31. Finger), Rauhut (31. Stewien), Hassi (23. Nowak), Christoph, Hilgendorf, Elstner, Bergmann, Jenrich

Tore

0:1, 0:2 Christoph (8., 48.), 0:3 Stewien (72.), 1:3 Lüthge (74.)

Schiedsrichter

Walter Lange

Newsarchiv

Aktuell // 2015 // 2014 // 2013

Patenschaft

Unterstützen auch Sie mit einer Patenschaft die „Barleber YoungsterS“.

weiterlesen »

Projekte

Alle Hintergrundinformationen zu den Barleber YoungsterS.

weiterlesen »

Fanartikel

Hier finden Sie in Kürze eine Übersicht aller Fanartikel rund um die Barleben YoungsterS.

weiterlesen »

unsere Sponsoren

© 2012-17 - FSV Barleben 1911 e.V.